Weltladen Oberursel 
Untere Hainstr. 4 
61440 Oberursel 
Telefon: 06171 / 70 85 855 
info@weltladen-oberursel.de 

 

 

 

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:30

Samstag: 10:00 bis 15:00

 

Anfahrt / Impressum / Datenschutz

 facebook

 

 

 index

 

 

 

 

 


Freiwilliges Ökologisches Jahr im Weltladen


 

FW Web Banner 120x600

Freiwiliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

 

Das FÖJ ist ein so genanntes Bildungsjahr im Bereich Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Das Angebot richtet sich wie beim FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) an Jugendliche und junge Erwachsene, die die Schulpflicht erfüllt haben. Das Höchstalter für das FÖJ liegt bei 27 Jahre.

 

Bei uns im Weltladen Oberursel arbeitest du verantwortlich mit bei der Beratung der Kunden, an der Kasse, im Büro. Deshalb solltest du volljährig sein. Du lernst die Abläufe kennen, von der Warenbestellung bis zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das FÖJ im Weltladen kannst du dir als Wartezeit für dein Studium anrechnen lassen. Die genaue Einsatzstellenbeschreibung findest du HIER.

 

Interessiert? Dann schreib uns oder komm gerne auch bei uns vorbei!

 

 

Actionbound mit Laura in Aktion

 

Ein Outdoor-Projekt mit dem Deutschkurs im Sommer 2021? Gar nicht so einfach, etwas Pandemiekonformes zu finden! Da kam für Deutsch-Dozentin Margit Schlesinger-Stoll eine E-Mail vom Eine-Welt-Verein Oberursel wie gerufen.

 

Der Verein sowie die Kolumbianerin Laura Gonzalez, die dort gerade ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolviert, luden zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art ein. Auf den Spuren des Fairen Handels waren Oberurseler Geschäfte zu entdecken, die fair gehandelten Kaffee aus Kolumbien vertreiben. Laura hatte zuvor eine Actionbound-App entwickelt, bei der man per Handy einer Route folgen konnte und an fünf Stationen einiges über Fairen Handel und speziell kolumbianischen Kaffee erfuhr. Los ging es am Rathausplatz und die Tour endete nach einer knappen Stunde vor dem Eine-Welt-Laden. Die Teilnehmenden aus China, Japan, Spanien und tatsächlich, aus Kolumbien, lasen konzentriert die Info-Sheets in den Läden, um möglichst viele Punkte in der als Spiel aufbereiteten App zu erreichen.

 

Am Ende erzählte Laura noch lebhaft von ihren Erfahrungen in Deutschland während ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres und beantwortete etliche Fragen. Die Teilnehmenden lernten Oberursel besser kennen und zeigten sich an diesem besonderen Blick auf die Stadt sehr interessiert.

 

Ein Foto vor der Endstation Eine-Welt-Laden? Logo, auch als Erinnerung für den Kurs!

 

20210614 Actionbound mit B2 Weltladen

 Foto: Weltladen Oberursel

 

 

 

TZ 24 06 2021

 Unsere FÖJ-lerin Laura Gonzalez hat eine sehr informative Präsentation zum Thema "Kaffeeanbau in Kolumbien" und die Auswirkungen des Fairen Handels erstellt. Die Präsentation (13 Folien) können Sie sich HIER anschauen und auch herunter laden.

 

TZ 09 06 2021

Taunus Zeitung vom 09.06.2021

 

 

TZ 23 03 2021

Taunus Zeitung vom 23. März 2021

 

Unsere FÖJ-lerin im Einsatzjahr 2020-2021

Seit dem 01. September 2020 arbeiten wir mit Fair-Stärkung!! Laura Camila Gonzalez Gonzalez unterstützt uns als FÖJ-Kraft im Laden und in der Bildungsarbeit. Laura ist 19 Jahre jung, sie kommt aus Bogota (Kolumbien) und ist bereits seit einem Jahr in Deutschland. Sie hatte sich für ein "Freiwilliges Ökologisches Jahr" beworben, da sie die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Fairer Handel sehr wichtig findet und außerdem die deutsche Kultur noch besser kennen lernen möchte.

Foto Laura

Sie möchten den Einsatz von Laura Gonzalez unterstützen? Dann lesen Sie HIER einen persönlichen Aufruf von Laura.

 

TZ 06 aug 2020

Taunus Zeitung vom 06. August 2020